26. April 2015

Bald gibt es „Mairegen“. Wer sich darauf alleine nicht verlassen möchte – darf sich gerne über meine aktuellen Angebote informieren.

Von Schwungwelle, Needeling bis Diamantabrasion – alles dient der Frische in Ihrem Gesicht.

Gerne berate ich Sie kostenlos und unverbindlich.

 

28. März 2015

Die Lebensgeister kehren zurück. Mit „meiner“ VHS-Heilfastengruppe haben wir eine erfolgreiche Fastenwoche hinter uns gebracht.

Alle fühlen wir uns wohl und gestärkt. Die Haut ist klarer, die Taille ein bisschen weniger.

Wie wäre es mit einer tollen Fußpflege und einem peppigen Farblack?

 

23. Februar 2015

Auch der Bereich um die Augen bedarf besonderer Aufmerksamkeit und Pflege. Denn die Haut um die Augenpartie ist besonders empfindlich und

verträgt deswegen ein Plus an zusätzlicher passender Pflege. Wenndie Nacht nicht erholsam genug war, helfen Pads oder Cremes mit Hyaluronsäure oder Algen.

So sehen Sie im Nu wieder wach und erfrischt aus.

 

28. Januar 2015

Ein neues Jahr hat begonnen und die meisten von uns haben gute Vorsätze. Die gilt es nun umzusetzen.

Denken Sie an Ihre Gesundheit und an Ihr Wohlbefinden – nur dann können Sie den Widrigkeiten des Alltags gegenübertreten.

Stress & Entspannung sollten in einem gesunden Verhältnis stehen – gönnen Sie sich eine wohltuende Massage und schalten Sie ab.

Ich freue mich auf Sie!

 

23. Dezember 2014

Jahresendspurt – bald ist es geschafft!

Ich hoffe, es war ein gutes Jahr für Sie und Sie können eine positive Bilanz ziehen!

Gönnen Sie sich etwas Ruhe…damit Sie positiv und mit Zuversicht in das neue Jahr 2015 starten können!

Frohe Weihnachten – Ihnen und Ihren Familien!

 

30. November 2014

Meine Prüfung zur „Ernährungsberaterin“ ist erfolgreich abgelegt – nun möchte ich die Gelegenheit nutzen, Sie regelmäßig auch über dieses Thema zu informieren.

Letztlich spielen verschiedene Faktoren zusammen: Entspannung/Ernährung/Bewegung/Wohlfühlen…dies sind wichtige Säulen für unsere Gesundheit.

Wer mit Übergewicht zu kämpfen hat, hat nicht nur mit der körperlichen Gesundheit Probleme, sondern leidet häufig auch unter psycho-sozialen Problemen. Folgeerkrankungen können sein: Diabetes/Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthrose, Krebserkrankungen, Gallensteine, Atemwegserkrankungen.

Gerne können Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Termin mit mir vereinbaren, ich freue mich auf Ihren Anruf.

16. November 2014

Nachdem ich nun eine Woche in München auf einer Messe war – möchte ich meinen heutigen Eintrag den „Füßen&Beinen“ widmen.

Müde Beine&geschwollene Füße können auch gut mit Wechselduschen behandelt werden. In der Badewanne stehend, abwechselnd mit

warmem / kalten Wasser – kann man die Beschwerden lindern. Die Wechselduschen sollte mit kaltem Guß beendet werden…somit ziehen

sich die Venen zusammen und das angestaute Blut kann besser transportiert werden.

Zum Abschluß einige Tropfen Rosmarin- oder Lavendelöl einmassieren…und den Füßen geht es besser 🙂

 

01. November 2014

Heute war der erste Tag der 3. Kehler Gesundheitstage.

Das Umdenken in Richtung „Prävention“ hat sich erfreulicherweise bei vielen Menschen durchgesetzt, wie man durch die vielen freundlichen

Gespräch heraushören konnte.

Vielen Dank an alle Interessierten – die sich über meine Leistungen informiert haben.

 

26. Oktober 2014

Fast alle Alltagsbeschwerden lassen sich durch eine fachgerecht angewandte Massage lindern. Die Berührung hilft jedoch auch,

wenn Sie sich nur einmal abgesapnnt und ermüdet fühhlen, wenn Sie nach einem langen Arbeitstag Rückenschmerzen verspüren

oder Ihre Stimmung niedergeschlagen ist.

Zu den Haupteffekten der Massage gehört die  Anregung des Blutkreislaufsystems. Hierdruch verbessert sich die Versorgung der

einzelnen Körperzellen mit Sauerstoff und Nährstoffen. Die Muskeltätigkeit wird hierbei stimuliert und so der Blutzrückfluss zum Herzen

unterstützt.

Freuen Sie sich auf eine Auszeit vom Alltag in meinem ruhigen Studio mit Parkmöglichkeit direkt vor dem Haus.

 

12. Oktober 2014

Das moderne Alltagsleben fordert allzu häufig seinen Tribut.

Abends kommen wir nach Hause, sind abgespannt und gestresst und körperlich & geistig der Erschöpfung nahe.

Im schlimmsten Fall kommen dann noch Kopf-, Rücken- oder Muskelschmerzen hinzu, das Einschlafen fällt

schwer und das Allgemeinbefinden ist stark beeinträchtigt.

So kann sich ein Teufelskreis ergeben, der sich oft nur noch durch den Griff zu schnell wirkenden Medikamenten

überwinden lässt – eine echte Alernative bietet die Massage…die insbesondere in der kühlen & dunklen Jahreszeit Balsam für Körper & Seele ist.

 

24. September 2014

Bei meinem letzten Workshop (Ernährungsberaterin) wurde das Thema „Zusatzstoffe in Lebensmittel“ behandelt.

Es macht mich jedes mal unendlich wütend, was uns die Lebensmittelindustrie unterjubelt.

Im Supermarkt sehe ich nur noch manipulierte Nahrungsmittel die uns vorgaukeln sie wären gesund, frisch und gesundheitsfördernd.

Welch Trugschluss. Welch katastrophale Folgen für die Gesundheit des Menschen.

Es gibt dabei nur ein Gewinner und das ist die Industrie, die ein Vermögen verdient. Farbstoffe, Geschmacksstoffe, Konservierungsmittel, bestrahles Obst & Gemüse, Fleisch – über dessen Ursprung ich jetzt nichts schreiben möchte.

 

Guten Tag lieber Besucher – schön dass Sie sich für meinen Blog interessieren!

Wie Sie sicherlich ahnen, gilt mein Interesse dem Thema WOHLFÜHLEN…und zum WOHLFÜHLEN gehören verschiedene Dinge.

Es ist die Gesundheit genauso wie die Ernährung & die Entspannung, es ist das Umfeld genauso wie unser Denken & Handeln…

ohne das eine geht das andere nicht…und wenn die genannten Lebensbereiche nicht im Einklang sind, fühlen wir uns NICHT WOHL.

 

Heute, wo ich diesen Blog beginne möchte ich Anselm Grün (Benediktinerpater) zitieren:

EINVERSTANDEN SEIN

———– … ———–

Es geht vor allem darum,

einverstanden zu sein

mit seinem Leben,

im Einklang zu sein mit dem,

der ich geworden bin.

Und es heißt: einen tiefen inneren Frieden zu spüren,

zu erkennen: Es ist alles gut, so wie es ist.

Herzlichst, Ihre

Andrea-Lorene Hänßler

21. September 2014

(P.S. Ich freue mich über Ihr Feedback – gerne können Sie hierzu mein Kontaktformular nutzen.)