Hot-Stone-Massage erobert den Wellness-Bereich im Sturm – und das nicht ohne Grund: Es gibt nichts entspannenderes, als eine wohltuhende Massage mit heißen Steinen und ätherischen Ölen. Die sanfte Wärme lässt Verspannungen einfach »dahinschmelzen«. Die Wärme der 45°C warmen Basalsteine dringt ca. 3.5 cm tief ins Muskelgewebe ein und führt dabei:

•  zur verbesserten Sauerstoffversorgung der Zellen
•  einem besseren Abtransport von Schlackstoffen
•  zur Entgiftung des Körpers
•  zur verbesserten Durchblutung
•  zu verbessertem Wohlbefinden